Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ProfessionellBewerben.de ist ein Bewerbungsservice, welcher anhand von Kundenangaben Bewerbungsunterlagen (auch in verschiedenen Sprachen) anfertigt oder bereits bestehende Bewerbungsunterlagen optimiert.

Der Vertragsabschluss kommt mit folgendem Anbieter zustande:

Professionell Bewerben

Inh. Daniela Gilenko
Am Fuchsacker 15
D-88348 Bad Saulgau

E-Mail: info@professionellbewerben.de
Internet: www.professionellbewerben.de
Telefon: +49 (0) 172 1347584

USt-IdNr.: DE314374415
 

 § 1 Vertragsschluss

Im Falle einer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an den Anbieter ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit dem Klick auf „Jetzt kaufen“ im Bestellvorgang tätigen Sie eine Bestellung.

Ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen den Vertragsparteien kommt zustande, indem der Kunde einen Auftrag zur Leistungserstellung erteilt, welcher vom Anbieter mit einer Auftragsbestätigung angenommen wird. Ein Auftrag kann schriftlich, per Post, E-Mail, telefonisch sowie auf der Webseite erteilt werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass die erstellten Bewerbungsunterlagen individuell anhand der Kundenunterlagen angefertigt werden und auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Daher besteht gemäß § 312d Abs. 4 Satz 1 BGB kein 14-tägiges Widerrufsrecht.

§ 2 Speicherung der Korrespondenz

Der Vertragstext Ihrer Bestellung wird vom Anbieter gespeichert. Es wird Ihnen eine Auftragsbestätigung, mit den von Ihnen gewählten Bestelldaten an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse, zugesandt.

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen das Eigentum des Anbieters.

§ 4 Preise und Widerruf

Alle Preise sind inklusive 19% Mehrwert- bzw. Umsatzsteuer angegeben.

Inhaltliche Änderungswünsche müssen innerhalb von 7 Tagen gemeldet und mit den genauen Passagen angegeben werden. Dann haben Sie die Möglichkeit, Nachbesserung mit einer angemessenen Fristsetzung zu verlangen.

§ 5 Lieferbedingungen

Die elektronische Lieferung per E-Mail erfolgt innerhalb von 4 Werktagen. Die Expresszustellung innerhalb von 24 Stunden (Werktags) erfolgt ab Erhalt aller nötigen Unterlagen des Kundens. Die Lieferung an den Kunden erfolgt in folgenden Formaten:

  • .docx-Format (Microsoft Word)
  • .pdf-Format

Die Kompatibilität mit anderen Versionen, wie beispielsweise Open Office, kann nicht zugesichert werden.

§ 6 Zahlungsbedingungen

Die Zahlung ist per Amazon Pay, PayPal, Kreditkarte oder Sofort-Überweisung im Voraus zu leisten. In Ausnahmefällen kann eine Zahlung per Rechnung vereinbart werden. In diesem Fall ist der Rechnungsbetrag binnen 14 Tagen nach Rechnungsstellung auf das Konto des Anbieters zu überweisen.

Bei Kunden mit einer Rechnungsadresse außerhalb Deutschlands wird ausschließlich eine Bezahlung im voraus akzeptiert.

§ 7 Nutzungsrechte von Produkten

Mit dem Kauf eines Produktes darf der Kunde dieses beliebig oft für sich, jedoch nicht zur privaten Weitergabe verwenden. Eine kommerzielle Nutzung unserer Produkte ist ebenfalls untersagt.

§ 8 Haftung

Für das Einhalten aller Fristen, die im Zusammenhang mit einer Bewerbung stehen, ist der Kunde selbst verantwortlich. Der Anbieter kann nicht für einen Schaden verantwortlich gemacht werden, der durch die Versäumnisse des Kunden entsteht. Für alle inhaltlichen Daten und deren Richtigkeit ist der Kunde verantwortlich. Der Anbieter kann für diese Fehler nicht haftbar gemacht werden. Den Erfolg einer Berufsfindung kann der Anbieter nicht garantieren. Folglich übernimmt der Anbieter keine Haftung für einen fehlenden Erfolg des Bewerbers mit den vom Anbieter erstellten Unterlagen.

§ 9 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten werden vertraulich und unter Beachtung aller
datenschutzrechtlichen Grundsätze behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

§ 10 Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

§ 11 Geld-zurück-Garantie

Damit Sie unsere Dienstleistungen ohne Risiko in Anspruch nehmen können, bieten wir Ihnen eine Geld-zurück-Garantie bei unzulänglicher Leistung an. So können Sie sich sicher sein, dass wir stets bemüht sind, Ihnen ein optimales Ergebnis zu präsentieren.

Allerdings garantieren wir nicht für den Erfolg Ihrer Bewerbung. Eine professionelle Bewerbung erhöht Ihre Chancen auf ein Vorstellungsgespräch maßgeblich, aber Ihre Qualifikation für eine Stelle und einige andere Faktoren, wie beispielsweise das subjektive Empfinden der Personalverantwortlichen, sind weitere sehr entscheidende Kriterien, welchen wir nicht beeinflussen können.

Für den Fall einer Absage, erstatten wir deshalb kein Geld zurück.

Sollten Sie allerdings nach Erhalt Ihrer Unterlagen nicht zufrieden sein, dann haben Sie 7 Werktage Zeit, uns Ihre Reklamation zukommen zu lassen. Sie sind dabei in der Pflicht, genaue Angaben über die Unzulänglichkeiten unserer Leistung zu machen, sodass der Grund für Ihre Unzufriedenheit für uns deutlich erkennbar und damit auch behebbar ist. Die reine Aussage „Die Unterlagen gefallen mir nicht“ oder „Ich habe mir Ihre Leistung anders vorgestellt“ zieht nicht automatisch eine Rückzahlung des Kaufpreises nach sich.
Nach Ihrer Reklamation überarbeiten wir Ihre Bewerbungsunterlagen gemäß Ihren Korrekturwünschen. Dabei sind uns konstruktive Kritik, Anregungen und Änderungswünsche jederzeit willkommen. Sollte sich nach drei Korrekturschleifen kein Konsens finden lassen, greift unsere Geld-zurück-Garantie und wir werden Ihnen den kompletten Kaufpreis zurückerstatten. Allerdings muss der Grund Ihrer Unzufriedenheit auf mangelhafte Leistungserfüllung unsererseits zurückzuführen sein, welche auch objektiv ersichtlich ist.

Menü